Startseite | Aktuelles | Künstlersozialabgabe auch für Gastros relevant?
Veröffentlichung
01.02.2021

Künstlersozialabgabe auch für Gastros relevant?

Jens Kriester, ETL ADHOGA Gera für foodservice, 2/2021

Was geht mich als Gastronom die Künstlersozialabgabe an? Außer ab und an einen selbstständigen Grafiker wegen neuer Visitenkarten anzusprechen, neue Briefbögen in Auftrag zu geben oder den Webdesigner zu beauftragen, habe ich mit den Kreativen ja gar nichts zu tun. Doch genau das kann ausreichen, um zur Künstlersozialabgabepflicht herangezogen zu werden.

Weitere interessante Artikel

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x