Startseite | Aktuelles | Höhere Mindestlöhne beachten
Veröffentlichung
01.01.2021

Höhere Mindestlöhne beachten

Claudia Katharina Bicer, ETL ADHOGA Euskirchen für Top Hotel, 1-2/2021

Seit die Bundesregierung 2015 den gesetzlichen Mindestlohn eingeführt hat, wurde dieser bereits mehrfach angehoben. In diesem Jahr sind zwei Erhöhungsstufen vorgesehen, eine zum Jahresanfang, die nächste im Juli. Steuerberaterin Claudia Katharina Biçer erläutert, worauf Hoteliers und Gastronomen nun achten sollten.

Weitere interessante Artikel

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x