Startseite | Aktuelles | Betriebliche Altersvorsorge – Gesetzliche Zuschusspflicht des Arbeitgebers?
Veröffentlichung
31.01.2022

Betriebliche Altersvorsorge – Gesetzliche Zuschusspflicht des Arbeitgebers?

StB Stefan Kruse, ETL ADHOGA Rostock in foodservice, 12/2021

Niedrige Garantiezinsen und hohe Inflationsraten sprechen nicht unbedingt für Produkte der betrieblichen Altersversorgung. Die Sorge vor Altersarmut und staatliche Subventionen befeuern jedoch diesen Baustein der Altersvorsorge weiterhin, sei es als Angebot des Arbeitgebers oder durch den gesetzlichen Anspruch des Arbeitnehmers auf Entgeltumwandlung. In beiden Fällen sind die Beiträge beim ersten Arbeitsverhältnis bis zu 8 % der Beitragsbemessungsgrenze zur Rentenversicherung steuerfrei.

Weitere interessante Artikel

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies ablehnen und speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x