Startseite | Aktuelles | Neue Kolumne „Alles was Recht ist“ bei Cost & Logis
Aktuelles
02.03.2021

Neue Kolumne „Alles was Recht ist“ bei Cost & Logis

Noch scheint ein Ende des Lockdowns zwar in weiter Ferne zu liegen, Hoteliers und Gastronomen sollten sich dennoch schon jetzt Gedanken über den Neustart der Branche machen. In der neuen Kolumne „Alles was Recht ist“ im Hotelier Magazin Cost & Logis schreiben ETL ADHOGA-Chef Erich Nagl und Rechtsexperte Dr. Uwe Schlegel deshalb monatlich über relevante Themen für die Hotellerie. In der ersten Ausgabe des neuen Formats widmen sie sich dem Thema Neueinstellungen nach der Krise und den damit verbundenen Fallstricken. Die Bedeutung der Personalsuche nach der Krise sollte nicht unterschätzt werden, denn gute Fachkräfte werden dann gefragter denn je sein. Um Probleme beim Erstellen von neuen Arbeitsverträgen zu vermeiden, lohnt es sich, einige wichtige Punkte zu beachten, auf die Dr. Schlegel in der ersten Ausgabe von „Alles was Recht ist“ eingeht. So kann ein erfolgreicher Neustart in der Hotellerie gelingen.

Die erste Ausgabe der Kolumne lesen Sie hier.

Dr. Uwe Schlegel ist Rechtsanwalt bei der ETL Rechtsanwälte GmbH Rechtsanwaltsgesellschaft mit Niederlassung in Köln. Seine Schwerpunkte liegen unter anderem im Arbeitsrecht und dem allgemeinen Vertragsrecht.

Erich Nagl ist Leiter der ETL ADHOGA Steuerberatungsgesellschaft AG und verantwortlich für den Aufbau und die Weiterentwicklung von ETL ADHOGA.

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x